Die Biraböhmische Blasmusik unter neuer Leitung

Langjähriger Vorstand Hans-Peter Schnell übergibt die Vereinsführung an Thomas Bühler

Klemens Reich übernimmt die musikalische Leitung ab 1. März 2016

Am Samstag fand im Gasthaus Staudamm in Schömberg die diesjährige Generalversammlung der „Biraböhmischen Blasmusik“ statt. Es war ein historischer Moment für die Musiker, da der Mitbegründer und Initiator Hans-Peter Schnell nach 12 Jahren die Vereinsführung an seinen bisherigen Vize – Thomas Bühler – übergab. Aus privaten Gründen sah er sich zu diesem Schritt veranlasst. Er bedankte sich nicht nur bei seinen Musikkameraden für die langjährige Unterstützung, sondern auch ganz besonders bei seiner Frau Christa, die ihn immer tatkräftig unterstützt hat. Das vergangene Jahr war geprägt durch die Teilnahme an dem SWR 4 „Blechduell“, bei welchem dann in Pfullendorf der hervorragende 3. Platz belegt wurde. Des weiteren ließ er bei seinem letzten Jahresbericht nicht nur die verschiedenen Auftritte Revue passieren, sondern zeigte auf, dass aufgrund der schwierigen Kassensituation die Trennung vom bisherigen musikalischen Leiter, Sascha Eisenhut, leider aus finanziellen Gründen unumgänglich war. Danach informierte der Schriftführer Philipp Müller auf amüsante Weise über das letztjährige Geschehen, bevor Ute Hauschel den Kassenbericht 2015 vorlegte. Ihr wurde durch die Kassenprüfer eine ausgezeichnete Arbeit attestiert. Danach führte Herr Karl-Josef Sprenger die Entlastung der Vorstandschaft und die entsprechenden Neuwahlen durch. Einstimmig neuer erster Vorsitzender wurde Thomas Bühler, zweiter Vorsitzender Philipp Müller, neuer Schriftführer Jürgen Rauch und als Beisitzer rückte Manfred Hehl neu in den Ausschuss. Ute Hauschel wurde ebenfalls einstimmig als Kassiererin wiedergewählt.

Hans-Peter Schnell war sichtlich gerührt, als er die Stabsführung an seinen bisherigen Vize Thomas Bühler übergab. Dieser bedankte sich nochmals herzlich auch im Namen der gesamten Biraböhmischen Blasmusik bei Hans-Peter Schnell und seiner Frau Christa für das langjährige Engagement mit einem kleinen Geschenk. Drei langjährige Musikkameraden wurden ebenfalls aus dem aktiven Bereich verabschiedet. Jürgen Seng, Werner Riedlinger und besonders Vizedirigent und Sänger Klaus Peter hatten sich viele Jahre seit Gründung stark für die Biraböhmische Blasmusik engagiert. Auch ihnen dankte der neue Vorstand recht herzlich. Leider konnte der neue Dirigent, Klemens Reich, nicht an der Generalversammlung anwesend sein. Er ließ aber ausrichten, dass er sich schon auf die gemeinsame Zeit und die nächsten Proben bis zum ersten gemeinsamen Auftritt freue. Zum Abschluss wurden noch die diesjährigen Termine mitgeteilt, bevor es dann an den geselligen Teil der Generalversammlung ging.

DSC01589 Der neugewählte Ausschuss mit dem scheidenden Vorsitzenden Hans-Peter Schnell.
(von links: Manfred Hehl, Jürgen Rauch, Ute Hauschel, Philipp Müller, Thomas Bühler, Hans-Peter Schnell, Volker Weinmann)

DSC01581Thomas Bühler verabschiedete den ausscheidenden 1. Vorsitzenden Hans-Peter Schnell und Ehefrau Christa mit einem kleinen Geschenk.